Use & Clean your Design-Whiteboard

Und hier noch einige Tipps, die dir dabei helfen eine tolle Zeit mit deinem DesignWhiteboard zu verbringen.

GlasBoard-Stifte

Dein Design-Whiteboard ist aus deutschem ESG-Sicherheitsglas gefertigt, deshalb kannst du mit allen handelsüblichen Whiteboardmarkern darauf schreiben & zeichnen. Auch Kreide/Chalk-Stifte kannst du verwenden. Der Glasboardmarker „Edding 90“ ist extra für Glasboards entwickelt. Hier gibt es tolle Farben, die auch eine sehr schöne Strahlkraft haben.

Reinigung des WhiteBoard

Das geht easy! Du kannst jeden handelsüblichen Schwamm oder Lappen für die Reinigung deines GlasBoards verwenden. Diese bekommst du z.B. ganz einfach bei deinem Büroausstatter – oder bei uns. Wenn die Farbe auf dem WhiteBoard mal ein bisschen hartnäckiger sitzt – einfach ein bisschen handelsüblichen Glasreiniger AUF DEN LAPPEN – abwischen, fertig. Ups! Aus versehen mal wieder einen permanenten Marker benutzt? Auch kein Problem. Glasreiniger wieder direkt auf den Lappen – dann geht das wieder ab. Falls es mal ganz kritisch wird, kannst du auch Nagellackentferner oder Terpentin nehmen. Du musst dann aber mit Glasreiniger nachwischen. Zack > ist dein Design-Whiteboard wieder wie neu!

Magnete für dein Board

Wenn du ein magnetisches GlasBoard hast denke daran, dass du ausschließlich „Neodym-Magnete“ nutzen kannst weil das Sicherheitsglas so dick ist! Normale Magnete haften nicht stark genug.

Sonst so? 

Du hast das coolste Design-Whiteboard on Earth! Hab es einfach lieb, dann wirst du mit ihm ganz viel kreative Zeit verbringen. Es hilft dir dabei wichtige Entscheidungen vorzubereiten, Präsentationen zu halten, mit anderen gemeinsam an tollen Projekten zu arbeiten.

So. Nun aber los. Es wartet schon auf dich!